Patienten

Ohne Leber,
kein Leben

Und Sie haben nur eine Leber: Behandeln Sie sie gut!

Dort, tief im Innern
Filtrierst und verteilst Du
Teilst und trennst Du
Vermehrst und schmierst Du
Du schöpfst und erntest den Stoff des Lebens...

Von Dir erhoffe ich Gerechtigkeit:
Ich liebe das Leben: Verrate mich nicht!
Schaffe weiter,
Lass mein Lied nicht sterben.

Was die Leber eigentlich macht,
hat Pablo Neruda am besten beschrieben
Literatur Nobelpreis - 1971

Betreuung

Unsere Patienten sind der Kern unserer Beschäftigung. In unserem täglichen Wirken sind wir stets von neuem bestrebt, unseren Patienten zu helfen, indem wir Leberkrankheiten erkennen und nach bestem Wissen und Gewissen behandeln.

Als universitäres Zentrum ist es auch unsere Aufgabe, neue und/oder bessere Therapiemöglichkeiten zu entwickeln oder zu testen.

Die Betreuung unserer Patienten mit Leberkrankheiten betrifft nicht nur die Leber als isoliertes Organ, sondern schliesst viele Aspekte der Medizin mit ein. Deshalb ist oft ein multidisziplinäres Zusammenarbeiten notwendig. Eine offene und kommunikative Kultur untereinander und gegenüber anderen Disziplinen wie auch gegenüber Hausärztinnen und Hausärzten und Patientinnen und Patienten ist uns deshalb sehr wichtig.


Auf dem Gebiet der Leberkrankheiten besteht eine ganze Reihe von seltenen Krankheiten.

Die Patienten, die diese seltenen Leberkrankheiten haben, weisen häufig eine lange Leidensgeschichte vor, bevor man eine genaue Diagnose stellen kann und brauchen ein multidisziplinäres Management der Ärzte, für die diese Krankheiten nicht so selten sind. Mit einem Einzugsgebiet von mehreren Millionen betreuen wir Patienten mit solchen Krankheiten wie Morbus Wilson, genetische cholestatische Krankheiten (BFIC, BRIC), Adenomatose, polyzystische Leberkrankheit, kongenitale hepatische Fibrose, vaskuläre Leberkrankheit (z. B. Morbus Osler), Porphyrien, Glykogenose zystische Fibrose usw. Als Experten für Leberkrankheiten nehmen wir Zuweisungen oder Anfragen entgegen, die uns direkt an hepatologie@insel.ch geschickt werden können.


Leberkrankheiten - Diagnosis - Treatments

In den letzten 10 Jahren hat die Medizin grosse Fortschritte in der Behandlung der Leberkrankheiten gemacht:

  • Die Lebertransplantation ist zur Routineoperation geworden.
  • Hepatitis B und C können geheilt werden.

Leberfunktionen

  • Die Leber filtriert, was vom Darm in den Körper gelangt (Bakterien, Medikamente, Umweltgifte).
  • Die Leber ist eine Fabrik, die praktisch alle Eiweisse (z.B. Albumin, Gerinnungsfaktoren) herstellt
  • Die Leber ist ein Energie- (Glykogen) und Vitaminspeicher.
  • Die Leber ist ein wichtiges Ausscheidungsorgan: Sie entfernt das Bilirubin (das uns gelb macht, wenn die Ausscheidung nicht mehr funktioniert) und das Cholesterin aus dem Körper.

Leberkrankheiten

  • Erbkrankheiten

Hämochromatose Alpha-1 Antitrypsinmangel Morbus Wilson Gilbert's Syndrome, etc

  • Erworbene Krankheiten

Virushepatitis die (nich)alkoholische Fetterber Arzneimittelbedingte Leberschäden Geschwülste